CBD Labortests

Um Produkte von höchster Qualität anzubieten, werden Dr. Hemp Me-Produkte strengen Tests unterzogen, bevor sie dem Kunden zum Verkauf angeboten werden. Unsere Tests werden von Eirlab durchgeführt, der in Irland und Europa als Branchenführer für Hanf- und Cannabinoid-Tests gilt.

Wir sorgen für Transparenz bei unseren Kunden, indem wir unsere Labortestergebnisse jedes Mal aktualisieren, wenn eine neue Menge getestet wird. Somit möchten wir sicher sein, dass der Kunde genau weiß, was er kauft.

Die Labortestergebnisse zeigen die Menge an CBD und auch alle anderen im Öl vorhandenen Cannabinoide, einschließlich CBDV, CBDa, CBG, CBN, CBC und> 0,20% THC.

Der folgende Labortest bezieht sich auf eine Probe unseres 20% igen CBD-Öls.

20% CBD Öl Labor Test

Um die Testergebnisse für andere Produkte anzuzeigen, senden Sie bitte eine E-Mail an info@drhempme.com

Cannabidiol

Cannabidiol oder CBD ist eine nicht psychoaktive Verbindung mit einem breiten Anwendungsspektrum, das mit Ihrem Endocannabinoidsystem interagiert. Auch wenn dass CBD keine berauschende Wirkung hat, hat es eine gegenwirkung auf THC. Wenn Sie oder ein Freund manchmal zu berauscht sind, versuchen Sie es mit CBD, um Sie wieder runter zu bringen.

Cannabidiol ist das bekannteste Cannabinoid in Dr. Hemp Me's Vollspektrumöl. Es ist jedoch nicht das einzige. Lesen Sie weiter, um andere Cannabinoide zu entdecken, die in Dr. Hemp Me-Öl enthalten sind.

Cannabidiolsäure

Cannabidiolsäure oder CBDa ist ein weiteres Cannabinoid, das in Dr. Hemp Me's Öl enthalten ist. CBDa erhält man , wenn das Cannabinoid CBD einen Prozess durchläuft, der als Decarboxylierung bezeichnet wird. Nach diesem Verfahren wird CBD zu CBDa.

Cannabidivarin

CBDV oder Cannabidivarin ist ein Homolog von CBD, das die krampflösenden Wirkungen von CBD verbessert.

Cannabichromene

CBC oder Cannabichromen ist ein seltenes nicht-psychoaktives Cannabinoid, das in der Cannabispflanze vorkommt und normalerweise in geringen Mengen <1% vorhanden ist, wenn es vorhanden ist. Um die vollen Vorteile von Cannabisöl nutzen zu können, müssen alle oben genannten Cannabinoide im Öl enthalten sein. Dies ist der sogenannte Entourage-Effekt oder das gesamte Spektrum ausmacht. Weitere Informationen zum gesamten Spektrum finden Sie in unseren CBD-FAQ.

Tetrahydrocannabinol

THC oder Delta-9-Tetrahydrocannabinol ist eines der bekanntesten Cannabinoide in der Cannabispflanze, das für die Verursachung psychoaktiver Wirkungen verantwortlich ist. Es stimuliert Teile unseres Gehirns und aktiviert unser Nervensystem, wodurch Dopamin freigesetzt wird, was letztendlich ein Gefühl von Wohlbefinden und Euphorie hervorruft.

Gemäß den irischen Aufsichtsbehörden sind in CBD-basierten Produkten höchstens 0,2% THC zugelassen. Alles, was über diesen Prozentsatz hinausgeht, ist illegal und Unternehmen werden als schuldig befunden, wenn sie dies überschreiten.

crossmenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram